[Rezension] Blütenzauber - Regina Meißner

1. Schwanenfeuer | 2. Blütenzauber
Sternensand Verlag | 446 Seiten | 12,95€ D Taschenbuch ⇾ Zum Verlag | 26.01.2018| Märchenadaption
Rezensionsexemplar

 Kennt ihr das Schloss über den Wolken? Das Schloss, in welchem ein verwunschenes Biest wohnt? Und die Geschichte der Schönen, die sein Herz zu erweichen vermag?
Gefangen in einem Raum, der zu ebendiesem Schloss gehört, erwacht Prinzessin Tatjana. Der einzige Hinweis darauf, wie sie ihren Fluch brechen und wieder auf die Erde zurückkehren kann, ist ein Wort. Doch dieses ist eng mit dem Schicksal des Biests verwoben und lautet: Blütenzauber.

 Regina Meißner wurde am 30.03.1993 in einer Kleinstadt in Hessen geboren, in der sie noch heute lebt. Als Autorin für Fantasy und Contemporary hat sie bereits viele Romane veröffentlicht. Weitere Projekte befinden sich in Arbeit.
Regina Meißner studiert Englisch und Deutsch auf Lehramt in Gießen. In ihrer Freizeit liebt sie neben dem Schreiben das Lesen, Nähen und ihren Dackel Frodo.
Ich liebe das Cover. Es ist so wunderschön und passt einfach perfekt zum Buch. Die Blüten wirken als würden sie über das Cover fallen, eine wundervolle Täuschung. Ich bin einfach absolut verliebt in das Cover.

Der Schreibstil von Regina ist wieder leicht und flüssig, ein wenig verträumt. Es passt einfach perfekt in die Welt der Märchen. Der zweite Band wird nur aus der Ich - Perspektive der Protagonistin Tatjana erzählt.  

Tatjana ist eine Prinzessin, sie ist die Schwester von Estelle und ebenso verflucht. Sie ist ein Freigeist. Sie liebt das Reiten, frei zu sein und auch das Flirten mit Männern. Für die Liebe und Geschichten hat sie nichts übrig. Doch nun hat der Fluch sie in ein Zimmer eingesperrt mit nichts als ihrem Rätsel und ein paar Büchern. Als sich eines Tages die Zimmertür plötzlich öffnet verändert sich alles und auch Tatjana beginnt sich zu verändern.

Blütenzauber ist eine wirklich wundervolle Märchenadaption zu Die Schöne & Das Biest. Ich habe mich sofort in die Geschichte verliebt und konnte gar nicht mehr von ihr loslassen. Das Ende ist einfach unglaublich, kaum in Worte zu fassen! Ich habe es immer noch nicht ganz verkraftet. Mir hat auch der Zusammenschluss der beiden Flüche wirklich richtig gut gefallen. Die Geschichte ist einfach nur ein Traum und wer den ersten Band schon toll fand, der wird Blütenzauber einfach lieben. Die Schöne & Das Biest gehört zu einem meiner Lieblingsmärchen, daher war ich schon etwas vorsichtig. Aber Blütenzauber hat mich echt überrascht und ist für mich einfach perfekt. Ich liebe das Buch.
Blütenzauber ist eine wundervolle Märchenadaption von Die Schöne & Das Biest. Es ist eine wundervolle Geschichte voller Liebe, Selbstfindung und Magie. Dieser Band übertrifft den ersten noch bei weitem. Ich freue mich schon wahnsinnig auf einen weiteren Band der Reihe.

Zum Gewinnspiel



Auf meinem Blog gibt es nicht direkt was zu gewinnen, sondern in der Facebookveranstaltung Release Party Blütenzauber präsentiert vom Sternensand Verlag. Bei mir könnt ihr euch ein zusätzlich Los für diesen tollen Gewinn sichern. Einfach die folgende Frage beantworten und schon sichert ihr euer Los.

Blütenzauber ist eine wundervolle Adaption von Die Schöne & das Biest. Welches Buch oder welcher Film, indem es um Die Schöne & das Biest geht, ist eure Lieblingsdarstellung? Schreibt mir gerne warum.

Mitmachen könnt ihr noch bis zum 26.01 abends. Die genauen Teilnahmebedingungen findet ihr in der Veranstaltung. Einfach Hier klicken und schon landet ihr da. Viel Glück!

Kommentare:

  1. Eigentlich ist es die Disneyverfilmung, aber die neue Realverfilmung mit Emma Watson gefällt mir wahnsinnig gut. Sie spielt die Belle wunderbar! Vielen Dank für deine Rezension, ich freue mich schon riesig auf dieses Buch 😀
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Rezension.... Ich finde den Disney Film von die schöne und das Biest am besten.... Als Kind habe ich das sehr gerne geschaut und die Magie hat mich immer wieder fasziniert.

    AntwortenLöschen
  3. Ach, so eine schöne Rezi <3 Das kleine Detail, wie sich die Tür plötzlich öffnet, das könnte fast schon Thriller-reif sein :-D
    Ehrlich gesagt kenne ich zu Die Schöne und das Biest nur die Serie aus den 80ern mit Linda Hamilton, wo sie aber nicht von ihm gefangen genommen wird sondern von sich aus langsam Vertrauen zu ihm fast - und umgekehrt ebenso. Da ist er ein einsamer, entstellter Mann, der sie rettet und ich fand das als Kind eben faszinierend, dass jemand, der gruselig aussieht, nicht auch im Herzen häßlich sein muss.
    LG, Christina P. / La Tina (Facebook)

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag am Liebsten den Film von 2017 mit Emma Watson

    AntwortenLöschen
  5. Es gibt von Disney eine Weihnachtsversion von Die Schöne und das Biest. Die finde ich einfach toll. Durch Schnee und Weihnachtsbaum.... wirkt es noch romantischer.

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe den Film Die Schöne und das Biest mit Emma Watson, weil sie Belle perfekt verkörpert.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebes, vielen lieben Dank für diese wunderschöne Rezension von dir. Auch wenn es mich nicht mehr überzeugen brauchte so ist doch jede Rezension wichtig und einzigartig.
    Meine Lieblingsdarstellung ist Die Schöne und das Biest mit Emma Watson. Ich liebe sie als Schauspielerin. Sie hat so viel Talent, ist sehr hübsch und spielt die Rolle der Belle einfach perfekt. Auch finde ich das der Film insgesamt noch detaillierter umgesetzt wurde. Ich mag aber auch ebenso die Disney Verfilmung. In Büchern hatte ich bis jetzt noch nie Die Schöne und das Biest:-(
    Ich danke auch dem Sternensand Verlag und Regina für diese wunderschöne Möglichkeit 3>
    Liebe Grüße Natalie

    AntwortenLöschen
  8. Meine Liebste Darstellung wäre dann der Film: Beastly von 2011 der mich immer zum heulen bringt und der Darsteller ist einfach so mega.....arghhhhh rrrrrr.! :-) Und die Art ist einfach neumodern und weniger Märchenstil und das mag ich weil da alles auch nicht zu dramatisch ist und nicht zu pompös!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jenny,

    ich liebe den Disneyfilm von "Die Schöne und das Biest", den ich schon unzählige Male gesehen habe. Die Verfilmung mit Emma Watson aus dem letzten Jahr fand ich grauenhaft.

    Liebe Grüße
    Violetta

    http://wispertraeume.blogspot.de/
    violetta_leiker@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Jenny,
    Deine Rezension gefällt mir richtig gut :)
    Ich liebe den Disneyfilm von "Die Schöne und das Biest". Die tolle Darstellung der Figuren, den düsteren Wald mit seinen Gefahren und das verwunschene Schloss mit seinen Geheimgängen und Überraschungen. Ich habe den Film unzählige Male gesehen und weine schlussendlich immer an der gleichen Stelle :D Ach und natürlich singe ich die Lieder immer mit.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo! Die schöne und das biest ist auch mein lieblings märchen😍 ich habe bis jetzt keine Adaption dazu gelesen oder geguckt.

    AntwortenLöschen
  12. Erst einmal ein großes Lob für deinen schönen Blog :D mir gefällt die Aufmachung und deine Rezi ist ebenfalls super! Zu der Frage... das ist gar nicht so leicht. Selbstverständlich liebe ich den Disney Film, aber die Realverfilmung hat mich mega umgehauen *_* die Kulisse, die Schauspieler, die Musik.. einfach alles hat super gepasst ;)

    AntwortenLöschen
  13. Neben der Disney Variante liebe ich den alten Schwarzweiß Film, weil der so schön künstlerisch gemacht ist und nicht unbedingt für Kinder ust.

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Rezi❤
    Ich mag einige Verfilmungen von "Die Schöne und das Biest", so zum Beispiel die Disneyverfilmung und die Version mit Emma Watson ist ein Traum. Disney ist einfach toll und die Neuverfilmung absolut gelungen!❤ Ich mag aber auch sehr gerne Beastly mit Vanessa Hudgens und Alex Pettyfer, weil viele Elemente von alten Märchen wiederzufinden sind, aber eben ganz anders... neu und modern. Das gefällt mir an dem Film sehr gut. Alle sind zum träumen schön😊

    AntwortenLöschen
  15. Hi :)

    Ja, das Cover ist einfach der Hammer! Ich habe mich auch vom ersten Augenblick an darin verliebt!

    Zu deiner Frage: Ganz ehrlich, ich kenne nur die Disney Variante als Zeichentrick und die Realfilmverfilmung mit Emma Watson. Aber der hat mir wirklich richtig gut gefallen! Liegt aber auch mit an der Musik :D

    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank für die tolle Rezi ❤
    Ich liebe den Disneyfilm, aber auch die Neuverfilmung mit Emma Watson ist ein Traum.
    Ebenso mag ich den Film Beastly mit Vanessa Hudgens und Alex Pettyfer sehr gerne, weil viele Elemente aus dem Märchen wiederzufinden sind, aber anders als gedacht... neu und modern... klasse Ideen und Umsetzung. Ich liebe die Filme ❤

    Liebe Grüße,
    Sabrina Steffen

    AntwortenLöschen
  17. Die Disneyverfilmung ist unangefochten auf Platz 1 <3
    Aber auch die französische Realverfilmung als auch die Verfilmung mit Emma Watson sind richtig gut gelungen. Mir haben alle Filme richtig gut gefallen, aber mein Disneyherz wird immer die Zeichentrickversion vorziehen :)

    AntwortenLöschen
  18. Der Disneyfilm hat mir als Kind super gut gefallen.

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe früher als Kind mit meiner Mama immer eine tolle Serie gucken dürfen da ging es um Vincent den Löwenmenschen - tatsächlich hieß die Serie auch die Schöne und das Biest - ich fand die Serie gruslig und toll zugleich, weil ich es so faszinierend fand wie Catherine und Vincent zueinander fanden.

    AntwortenLöschen
  20. Hey meine Liebe,

    eine wirklich tolle Rezension. Ich liebe ja die Schöne und das Biest und bin total gespannt auf diese Reihe. Der zweite Band sollte hoffentlich demnächst zu mir auf die Reise gehen und dann freue ich mich schon darauf in ihm zu verschwinden. *g*

    Liebe GRüße, Ruby

    AntwortenLöschen